Radiologie in Berlin

Bei der Radiologie handelt es sich um jenen Teilbereich der Medizin, der auf die Bildgebung spezialisiert ist. Radiologische Diagnostik ermöglicht einen Blick „unter die Haut“ auf Gewebe, wie Knochen, Organe und Nerven. Tatsächlich lassen sich mittlerweile die meisten medizinischen Fragestellungen ohne radiologische Diagnostik nicht ausreichend zufriedenstellend beantworten.

Die ersten radiologischen Untersuchungen gehen auf Wilhelm Röntgen zurück – einen deutschen Wissenschaftler, nach dem die berühmte Röntgen-Bildgebung übrigens auch benannt ist. In den letzten Jahrzehnten hat die Radiologie entscheidende Fortschritte erzielt, zunehmend werden Eingriffe sogar im Rahmen der radiologischen Untersuchungen vorgenommen – als Beispiel sei die Herzkatheteruntersuchung genannt.

MRT-Gerät in der Radiologie

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns gerne!
Tel.: 030 - 810 037 33

Methoden der Bildgebung im medizinischen Bereich

Beim MRT hingegen wird gänzlich auf Röntgenstrahlen verzichtet, die Bildgebung erfolgt anhand von Magnetfeldern. Mit dem MRT lässt sich Weichgewebe besonders gut darstellen, auch das Nervensystem kann mittels MRT detailliert betrachtet werden. Je nach Fragestellung dauert eine MRT-Untersuchung 20 bis 40 Minuten, wobei keine potenziell gesundheitsschädigende radiologische Strahlenbelastung besteht.

Welche Leistungen werden in der Radiologie Eins angeboten?

Bei Radiologie Eins in Berlin können Sie sich auf eine moderne Praxis und ein geschultes, professionelles Team verlassen. Auf Wunsch können Sie Untersuchungen auch als Selbstzahler bzw. Selbstzahlerin vereinbaren und so eine rasche Diagnostik für Ihre weitere Therapie ermöglichen. Die Kernkompetenz in der Radiologie Eins umfasst die Bildgebung per Magnetresonanztomografie und die Knochendichtemessung. Röntgen- oder CT-Untersuchungen werden nicht durchgeführt. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für die Knochendichtemessung oder Ihr MRT in Berlin. Gerne können Sie telefonisch oder auch per Doctolib Kontakt mit unserer Praxis am Standort Berlin Zehlendorf aufnehmen. Informationen zu Öffnungszeiten entnehmen Sie unserer Website.

Praxis team
Mrt geraet mit patient und aerztin berlin

Wie verläuft eine Diagnostik in der Radiologie?

Sämtliche Untersuchungen in der Praxis Radiologie Eins verlaufen nach standardisierten Vorgaben, um eine bestmögliche medizinische Betreuung für Patientinnen und Patienten zu gewährleisten. So erfolgt bereits im Rahmen der Terminvereinbarung eine effiziente Kommunikation von relevanten Eckdaten, Vorbefunden und etwaigen individuellen Anliegen, wie Allergien, Unverträglichkeiten oder der aktuellen Medikamenteneinnahme. Je nach Art der geplanten bzw. notwendigen Untersuchung kann mitunter eine entsprechende Vorbereitung notwendig sein – beispielsweise das Absetzen von Medikamenten, die potenziell schädlich auf Ihre Gesundheit wirken könnten. Sollte dies notwendig werden, erhalten Sie eine rechtzeitige Benachrichtigung.

Am Untersuchungstag selbst werden die Patientinnen und Patienten zunächst gebeten, sich 15 Minuten vor dem Termin beim Team am Empfang zu melden. Unter Umständen ist es notwendig, dass Sie Ihre Kleidung ablegen und Wertgegenstände für die Dauer der Untersuchung in einem separaten Raum platzieren. Vor jeder radiologischen Untersuchung führen Ihre behandelnden Ärzte und Ärztinnen eine detaillierte Aufklärung durch. Mitunter kann außerdem das Legen eines venösen Zugangs notwendig sein – beispielsweise für die Gabe von Kontrastmittel. Der venöse Zugang wird im Anschluss entfernt und mit einem kleinen Pflaster oder Druckverband versorgt. Die ambulante Untersuchung erfolgt während der Öffnungszeiten.

Was kann durch die Diagnostik in der Radiologie Eins herausgefunden werden?

Zahlreiche Fragestellungen lassen sich im Rahmen einer radiologischen Diagnostik beantworten. So lassen sich entzündliche Erkrankungen darstellen, auch Knochendichteverlust und etwaige Raumforderungen können entdeckt werden. Mitunter ist auch die Unterscheidung zwischen gutartigen Gewebeveränderungen und Krebserkrankungen möglich. Des Weiteren lassen sich geplante operative Eingriffe durch eine vorangehende detaillierte Bildgebung genauer planen, was auch die Erfolgswahrscheinlichkeit etwaiger Therapien verbessert. 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin bei Radiologie Eins. Nehmen Sie telefonisch Kontakt mit unserer Praxis am Standort Berlin Zehlendorf auf oder buchen Sie Ihren Termin online per Doctolib.

In unserer privatärztlichen Praxis Radiologie-Eins in der Praxisgemeinschaft Dr. Ulrich Schleicher und Dr. Christopher Topar werden Sie mit hochmodernen und effektiven Techniken behandelt. Wir bieten zwei verschiedene Behandlungsformen für eine bildgebende Diagnose an – die Magnetresonanztherapie, die zum Teil mit dem Kopf außerhalb des Gerätes (MRT) vorgenommen wird, und die völlig schmerzfreie Knochendichtemessung. Diese Verfahren helfen, Krankheiten zu erkennen und diese exakt zu diagnostizieren. 

Unsere Radiologie-Praxis finden Sie in Zehlendorf, im Südwesten Berlins. Mit der S1 können Sie sowohl von der Innenstadt Berlins als auch vom Wannsee zur Haltestelle Zehlendorf-Eiche fahren. Von dort aus nehmen Sie den Bus oder spazieren gemütlich durch das ruhige und noble Viertel. Mit der U-Bahn Linie 3 landen Sie ebenfalls direkt vor unserer Eingangstür. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, fahren Sie bequem über die Clayallee zu uns. Verbringen Sie nach Ihrem Besuch noch einen erholsamen Tag an einem der vielen Seen, wie dem Wannsee oder dem Nikolassee und genießen Sie die Ruhe und die schöne Landschaft.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch aus den Städten und Stadtteilen: 

  • Dahlem
  • Grunewald
  • Lankwitz
  • Lichterfelde
  • Nikolassee
  • Steglitz
  • Wannsee
  • Zehlendorf